Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wealthfront Robo-Berater wollen auch Geld verleihen

Wealthfront will mit seinen Robo-Beratern nicht mehr nur Geld verwalten, sondern es auch verleihen – und sieht sich damit in der Branche vorn. Dort herrscht allerdings Skepsis über den Wettbewerbsvorteil des neuen Dienstes.
21.04.2017 - 14:40 Uhr
Wealthfront will Geld nicht mehr nur verwalten. Quelle: dpa
Geld

Wealthfront will Geld nicht mehr nur verwalten.

(Foto: dpa)

New York Jetzt haben es Roboter auf mehr als nur die Investment-Berater von Kunden abgesehen. Wealthfront erklärte in dieser Woche in einem Blog-Eintrag, dass das Unternehmen damit beginnen wird, Kredite zu offerieren. Dies sei das erste Angebot dieser Art in den Reihen der Robo-Berater. Diese sind für Vermögensverwaltung auf Basis automatisierter Anlage-Plattformen bekannt.

Ermöglicht wird dies durch eine Kooperation mit RBC Capital Markets. Kunden mit mindestens 100.000 Dollar (93.423 Euro) Vermögen können sich bis zu 30 Prozent ihres Guthabenstandes leihen. Das eigene Portfolio dient dabei als Sicherheit.

Die Produkteinführung ist die jüngste in einer ganzen Reihe von Angeboten des Unternehmens aus Redwood City in Kalifornien, bei dem Mitbegründer Rachleff im vergangenen Novembererneut an Bord gegangen war.
Andere Ankündigungen in den vergangenen zwölf Monaten durch Wealthfront, das fast sechs Milliarden Dollar (5,6 Milliarden Euro) verwaltet, umfassen beispielsweise einen speziellen Hochschul-Sparplan und eine verbesserte Plattform für die Finanzplanung namens Path.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Wealthfront - Robo-Berater wollen auch Geld verleihen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%