Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wo Profi-Anleger investieren Rendite aus Stahl und Beton

Brücken, Autobahnen, Flughäfen: Auf der Jagd nach Rendite suchen Profi-Investoren alles ab, was nicht niet- und nagelfest ist. Infrastrukturprojekte sind nach wie vor attraktiv. Doch man muss außerhalb Deutschlands schauen.
Laut Experten zahlten die Investoren einem sehr hohen Preis. Quelle: dpa
London City Airport

Laut Experten zahlten die Investoren einem sehr hohen Preis.

(Foto: dpa)

Frankfurt Es ist viel Geld im Spiel. Brücken, Autobahnen, Flughäfen – auf der Jagd nach Rendite suchen institutionelle Investoren weltweit nach lukrativen Anlagen in der Infrastruktur. Alleine im vergangenen Jahr wurden laut einer Studie der Deutschen Bank 46 Spezialfonds für diesen Bereich aufgelegt. 33,1 Milliarden Dollar stünden so für Investitionen bereit. In Zeiten der Nullzinspolitik seitens der Notenbanken ist das Einsammeln des Gelds fast die einfachere Übung. Schwieriger ist es, die Milliarden sinnvoll anzulegen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall