Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wohltätigkeit Vor welchen Herausforderungen Stiftungsgründer jetzt stehen

Menschen aus der vermögenden Mittelschicht wollen etwas an die Gesellschaft zurückgeben. Niedrigzinsen und Corona-Pandemie bereiten aber Probleme.
29.03.2020 - 13:15 Uhr
Der Mäzen des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim und Großaktionär des Pharmaunternehmens Curevac engagiert sich seit Jahren für gemeinnützige Zwecke. Quelle: dpa
SAP-Mitgründer Dietmar Hopp

Der Mäzen des Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim und Großaktionär des Pharmaunternehmens Curevac engagiert sich seit Jahren für gemeinnützige Zwecke.

(Foto: dpa)

Frankfurt Als Großaktionär der Biotechfirma Curevac hat Dietmar Hopp vielen Menschen Hoffnung gegeben, in naher Zukunft einen Impfstoff gegen das Coronavirus liefern zu können. Dieser solle dann für die ganze Welt sein und „nicht für ein Land, nicht für bestimmte Schichten, nicht für bestimmte Teile der Erde“, machte Hopp klar. Dass dem SAP-Mitgründer das Gemeinwohl am Herzen liegt, ist aber nicht erst seit Ausbruch der aktuellen Pandemie bekannt. Seine 1995 gegründete Privatstiftung, eine der größten Europas, hat bislang rund 800 Millionen Euro an die von ihr geförderten Projekte ausgeschüttet.

Um eine Stiftung zu gründen, muss man nicht zwingend das Vermögen eines Dietmar Hopp mitbringen. Laut Zahlen des Bundesverbands Deutscher Stiftungen gibt es bundesweit weit über 22.000 Stiftungen bürgerlichen Rechts. Davon verfolgen 95 Prozent gemeinnützige Zwecke. Rund zwei Drittel der Stifter sind Privatpersonen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Wohltätigkeit - Vor welchen Herausforderungen Stiftungsgründer jetzt stehen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%