Bonuszertifikate Wie Anleger auch bei fallenden Kursen Rendite machen

Investmentprofis erwarten unruhigere Börsenzeiten. Mit speziellen Wertpapieren können sich Privatanleger gegen Kursrisiken nach der jüngsten Rally wappnen. Die Rede ist von Reverse-Bonuszertifikaten.
Auch gegen Bärenmärkte gibt es Absicherungen. Quelle: imago/CHROMORANGE
Bronzeskulptur am Börsenplatz

Auch gegen Bärenmärkte gibt es Absicherungen.

(Foto: imago/CHROMORANGE)

FrankfurtEs ist ein klares Warnsignal für Dax & Co., das Privatanleger nicht ignorieren sollten: Internationale Großinvestoren suchen verstärkt nach Möglichkeiten, sich vor Kursrisiken an den Kapitalmärkten zu schützen. Das geht aus den Ergebnissen einer soeben veröffentlichten Umfrage des weltweit führenden Vermögensverwalters Blackrock hervor. Unter anderem beabsichtigen die Profis, ihre Aktienpositionen zu reduzieren und stärker auf aktives Portfoliomanagement statt auf passive Produkte wie Indexfonds zu setzen, die einfach nur dem allgemeinen Markttrend folgen.

 
Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Bonuszertifikate - Wie Anleger auch bei fallenden Kursen Rendite machen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%