Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chartanalyse Die Dax-Konsolidierung ist vorbei

Der deutsche Leitindex nimmt nach einer Schwächephase wieder Kurs auf sein Allzeithoch. Wann Anleger wieder neu einsteigen können und welche weiteren wichtigen Marken beim Dax zu beachten sind.
29.07.2013 - 08:28 Uhr
Händler im Frankfurter Börsensaal: Der Dax hat wieder sein Allzeithoch im Visier. Quelle: Reuters

Händler im Frankfurter Börsensaal: Der Dax hat wieder sein Allzeithoch im Visier.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Spekulationen auf ein baldiges Ende der Wertpapierkäufe durch die US-Notenbank hatten im Juni den Rekordlauf des deutschen Leitindex gestoppt. Doch mittlerweile ist der Dax wieder gut unterwegs und kämpft wieder mit der Marke von 8400 Zählern. Lohnt sich derzeit ein Einstieg? „Neuengagements sollten oberhalb des Jahreshochs bei 8.558 Punkten in Erwägung gezogen werden“, meint Chartexperte Christian Henke.  Dann besteht seiner Meinung nach weiteres Kurspotenzial bis 9.000 Punkte.

Für Henke stand beim Dax lange Zeit die horizontale Widerstandslinie bei 8.132/8.152 Punkten im Mittelpunkt des Interesses. Diese resultierte aus den historischen Höchstständen aus dem Jahr 2007. „Diese  wichtige Chartmarke konnte Mitte Mai signifikant nach oben verlassen werden“, sagt Henke.  Kurz darauf markierte der Dax mit 8.558 Punkten im Handelsverlauf einen neuen Rekordstand.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Chartanalyse - Die Dax-Konsolidierung ist vorbei
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%