Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chartanalyse RWE-Vorzugsaktie findet keinen Halt

Während der deutsche Leitindex Dax in den vergangenen Monaten zulegt hat, verlor die RWE-Aktie deutlich an Wert. Nun könnte es für den Titel des Essener Energieversorgers sogar noch weiter abwärts gehen.
09.02.2013 - 14:08 Uhr
Schwere Zeiten für RWE-Aktie: Ihr drohen weitere Kursverluste. Quelle: dapd

Schwere Zeiten für RWE-Aktie: Ihr drohen weitere Kursverluste.

(Foto: dapd)

Düsseldorf Seit vier Jahren kennt der Chart der RWE-Vorzugsaktie nur eine Richtung: abwärts. In diesem Zeitraum hat das Wertpapier 75 Prozent an Wert verloren. Und nun droht nach Meinung des Chartexperten Dr. Hans Dieter Schulz weiteres Ungemach für den Titel des Energieversorgers.

In den vier Jahren kam es zuletzt zu einer größeren Zwischenerholung, die im September 2011 startete. Allerdings ist diese nach einem halben Jahr ins Stocken geraten. „Im November 2011 fielen die Kurse dann sowohl unter die 200-Tage-Linie als auch unter den seit September 2011 gültigen Aufwärtstrend“, sagt Schulz. „Das hat ein neues Verkaufssignal ausgelöst.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Chartanalyse - RWE-Vorzugsaktie findet keinen Halt
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%