Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ruanda Machtvolle Modernisierung

Die Führung Ruandas hält an ihrer „Vision 2020“ fest: Der Agrar-Staat soll zur High-Tech-Region werden. Politische Stabilität ist Bedingung.
13.08.2011 - 09:06 Uhr
Für Anleger ist Ruanda Neuland. Quelle: ap

Für Anleger ist Ruanda Neuland.

(Foto: ap)

Kapstadt, Frankfurt Auch 17 Jahre nach dem grauenvollen Völkermord, an dem in 100 Tagen rund 800000 Menschen ermordet wurden, wird Ruanda von Menschen in der restlichen Welt vor allem mit den blutigen Ereignissen von damals assoziiert. Dabei wird gerne übersehen, dass das afrikanische Land sich derzeit völlig neu erfindet.

Unerbittlich verfolgen Ruandas Machthaber ihre „Vision 2020“: Bis dahin will der Staat im Herzen Afrikas den Sprung vom Agrar- zum High-Tech-Land schaffen und zum Zentrum der Informationstechnologie in Afrika aufsteigen. In der Hauptstadt Kigali werden heute überall neue Funkmasten errichtet und Glasfaserkabel verlegt. Aber auch die ländlichen Gebiete, so lautet der Plan, sollen bis in den letzten Winkel mit dem Rest der Welt verbunden werden.

Firmengründung in einem Tag

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%