Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Börse CME will Deutscher Börse Konkurrenz machen

Die Deutsche Börse bekommt im lukrativen Derivategeschäft zunehmend Konkurrenz. Der US-Anbieter CME habe bei der britischen Finanzmarktaufsicht FSA die Gründung einer Derivate-Börse in Großbritannien beantragt.
20.08.2012 Update: 20.08.2012 - 15:19 Uhr
Der US-Anbieter CME hat die Gründung einer Derivate-Börse in Großbritannien beantragt. Quelle: Reuters

Der US-Anbieter CME hat die Gründung einer Derivate-Börse in Großbritannien beantragt.

(Foto: Reuters)

London/Frankfurt Die Deutsche Börse bekommt im lukrativen Derivategeschäft Konkurrenz. Der größte US-Anbieter CME hat bei der britischen Finanzmarktaufsicht FSA die Zulassung für eine Derivate-Börse in London beantragt und will damit in Europa ab Mitte 2013 zunächst den Handel mit Währungs-Derivaten anbieten. Das Unternehmen aus Chicago reagiere mit dem Schritt auf die steigende Nachfrage aus Europa und wolle seine Kundenbasis außerhalb Amerikas weiter ausbauen, sagte CME-Verwaltungsratschef Terry Duffy am Montag.

Mit dem Markteintritt der CME würde der Druck auf die Deutsche-Börse-Sparte Eurex und die Londoner Nyse -Tochter Liffe steigen, die bisher rund 90 Prozent des Derivate-Geschäfts an europäischen Börsen kontrollieren. Seit einiger Zeit sind in Europa schon die LSE-Tochter Turquoise und die US-Börse ICE aktiv, 2013 will auch der amerikanische Konkurrent Nasdaq mit einer eigenen Derivate-Börse in Europa mitmischen. Eurex ist derzeit die größte europäische Derivate-Börse, zuletzt trug die Sparte rund die Hälfte zum Gewinn von Deutschlands größtem Börsenbetreiber bei.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%