Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

AIG-Chef Peter Hancock „Konzentrier dich auf den Kunden!“

Der Chef des US-Versicherers AIG sagt, dass seine Branche mit dem Zinsrisiko leben können muss. Im Wettbewerb mit der Allianz hält Peter Hancock es für einen Vorteil, keinen Finanzdienstleister wie Pimco zu besitzen.
„Ich halte es für besser, in schwierigen Zeiten auf Effizienz zu setzen.“ Quelle: Bloomberg
Peter Hancock

„Ich halte es für besser, in schwierigen Zeiten auf Effizienz zu setzen.“

Frankfurt Auf seiner Europa-Rundreise zu Industriekunden und Investoren traf sich AIG-Chef Peter Hancock auch mit Regierungsvertretern in Berlin, um für das Freihandelsabkommen TTIP zu werben. Im Hotel Adlon am Brandenburger Tor sprach er mit Handelsblatt-Redakteurin Donata Riedel über neue Geschäftschancen für AIG, die nach der Lehman-Pleite 2008 von der US-Regierung mit 182 Milliarden Dollar gerettet werden musste.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall

Mehr zu: AIG-Chef Peter Hancock - „Konzentrier dich auf den Kunden!“