Banken unter Druck Worüber der Chef der kleinsten Sparkasse klagt

Die Stadtsparkasse Bad Sachsa ist die kleinste der 409 deutschen Sparkassen. Sie kämpft wie viele andere kleine Banken mit der Regulierung und den Minizinsen. Ihr Chef denkt deshalb über eine Fusion nach.
Fusionen nehmen deutlich zu. Quelle: dpa
Sparkasse

Fusionen nehmen deutlich zu.

(Foto: dpa)

Bad SachsaNiedrige Zinsen und neue Vorgaben belasten gerade kleine Banken. Das sorgt für Frust und zwingt einige Institute zu Fusionen. Ein Gespräch mit Bernd Gottschalk, Chef der Stadtsparkasse Bad Sachsa - die kleinste Sparkasse der 409 Institute in Deutschland. 45 Mitarbeiter hat das Geldhaus aus dem Südharz. Die Bilanzsumme beträgt knapp 130 Millionen Euro.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Banken unter Druck - Worüber der Chef der kleinsten Sparkasse klagt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%