Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Abzug aus London Brexit lockt mehr Finanzinstitute nach Deutschland als erwartet

Die Bundesregierung rechnet trotz der Coronakrise damit, dass die Neuankömmlinge 2021 ihr Geschäft ausbauen werden. Viele Institute wählen Frankfurt als Drehkreuz.
19.01.2021 - 08:15 Uhr
Mehrere ausländische Großbanken haben die Mainmetropole als Drehkreuz für ihre Europa-Geschäfte gewählt. Quelle: REUTERS
Blick auf Frankfurt bei Sonnenaufgang

Mehrere ausländische Großbanken haben die Mainmetropole als Drehkreuz für ihre Europa-Geschäfte gewählt.

(Foto: REUTERS)

Frankfurt Zwei Wochen nach dem Vollzug des Brexits lässt sich ein erstes Fazit für den Finanzplatz Deutschland ziehen: Infolge des EU-Austritts Großbritanniens haben sich dem Bundesfinanzministerium zufolge 55 Banken und Finanzdienstleister in Deutschland um eine Geschäftslizenz bemüht, 54 der Anträge wurden genehmigt.

Neben den Finanzinstituten erhielten auch drei Schadens- und Unfallversicherer eine Geschäftserlaubnis. Das geht aus der Antwort auf eine kleine Anfrage des FDP-Abgeordneten Frank Schäffler hervor, die dem Handelsblatt vorliegt.

Der Zuwachs ist bemerkenswert. Noch zu Beginn des Jahres 2019 hatte Bafin-Chef Felix Hufeld von 45 Finanzhäusern gesprochen. Neben Kreditinstituten zählen zu dieser Gruppe auch Wertpapierfirmen und andere Finanzdienstleister. Die Bundesbank sprach im November von 40 Kreditinstituten, Wertpapierfirmen und Finanzdienstleistern, die in Deutschland neue Lizenzen erhalten oder bestehende Genehmigungen erweitert haben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Abzug aus London - Brexit lockt mehr Finanzinstitute nach Deutschland als erwartet
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%