Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Banken EZB verschärft Kapitalvorschriften für die Commerzbank

Die Commerzbank muss als systemrelevantes Institut planmäßig einen höheren Kapitalpuffer vorhalten, fordert die EZB. Die Kernkapitalquote wurde angehoben.
11.12.2019 - 16:39 Uhr Kommentieren
Die Bank lag zuletzt mit einer harten Kernkapitalquote von 12,8 Prozent klar über den Vorgaben. Quelle: dpa
Commerzbank

Die Bank lag zuletzt mit einer harten Kernkapitalquote von 12,8 Prozent klar über den Vorgaben.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Commerzbank muss mehr Kapital vorhalten. Die Europäische Zentralbank (EZB) fordert von dem Geldhaus für 2020 eine harte Kernkapitalquote von 10,63 Prozent, wie die Commerzbank am Mittwoch mitteilte. Grund für den Anstieg um einen halben Prozentpunkt gegenüber 2019 sei, dass die Bank als in Deutschland systemrelevantes Institut planmäßig einen höheren Kapitalpuffer vorhalten muss.

Um Dividenden, Zinsen auf bestimmte Hybridpapiere und Boni ohne Einschränkungen zahlen zu dürfen, muss die Commerzbank sogar auf eine Kernkapitalquote von mindestens 11,36 Prozent kommen. Die Commerzbank lag zuletzt mit einer harten Kernkapitalquote von 12,8 Prozent klar über den Vorgaben.

Mehr: Das Frankfurter Geldhaus hat mit seiner Offerte nur wenige Comdirect-Aktien eingesammelt. Nun will es seine Onlinetochter auf andere Weise integrieren. Lesen Sie hier mehr.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Banken: EZB verschärft Kapitalvorschriften für die Commerzbank"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%