Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bundesbank Solvenzprobleme werden wegen der Coronakrise ansteigen

Die Bundesbank rechnet mit einem Anstieg der Solvenzprobleme. Sie rät Staaten und Unternehmen sich auf größere Zahlungsschwierigkeiten vorzubereiten.
09.10.2020 - 14:59 Uhr Kommentieren
Kommende Woche findet die virtuelle Jahrestagung von Internationalen Währungsfonds und Weltbank statt. Quelle: dpa
Bundesbank (vorne) und EZB (hinten)

Kommende Woche findet die virtuelle Jahrestagung von Internationalen Währungsfonds und Weltbank statt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Angesichts der Coronakrise müssen sich Staaten und Unternehmen nach Einschätzung der Bundesbank auf größere Zahlungsschwierigkeiten einstellen. „Der private und der öffentliche Sektor müssen sich auf zunehmende Solvenzprobleme vorbereiten“, sagte Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch am Freitag im Vorfeld der virtuellen Jahrestagung von Internationalem Währungsfonds (IWF) und Weltbank in der kommenden Woche.

Buch mahnte an, dass IWF-Finanzhilfen den Zugang zu privaten Finanzierungsquellen nicht erschweren sollten. Die Tragfähigkeit der Schulden von Empfängerstaaten müsse im Blick behalten werden.

„Die Covid-19-Krise bietet keinen Anlass, die Finanzmarktregulierung zurückzudrehen“, sagte Buch. Die Finanzbranche sei dank der Reformen nach der Finanzkrise inzwischen widerstandsfähiger. Mit den Folgen der Pandemie sei die Branche deshalb besser zurechtgekommen.

Mehr: Deutsche-Bank-Chef Sewing fürchtet lang anhaltende Krise und „Zombie-Unternehmen“

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Bundesbank: Solvenzprobleme werden wegen der Coronakrise ansteigen"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%