Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Coronakrise Ratingagentur Fitch droht Volksbanken mit Herabstufung

Diverse Banken und Immobilienfinanzierer müssen aufgrund gestiegener Risiken durch die Corona-Pandemie schlechtere Bewertungen hinnehmen.
30.03.2020 - 14:08 Uhr Kommentieren
Viele Finanzierer müssen wegen weltweiter Ausgangssperren Kreditausfälle befürchten. Quelle: Reuters
Ratingagentur Fitch in London

Viele Finanzierer müssen wegen weltweiter Ausgangssperren Kreditausfälle befürchten.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die Ratingagentur Fitch droht den genossenschaftlichen Instituten wegen der wirtschaftlichen Folgen des Coronavirus mit einer Senkung der Kreditwürdigkeit. Die Bonitätswächter senkten am Montag den Ausblick für die DZ Bank und die mehr als 800 Volks- und Raiffeisenbanken auf „negativ“ von „stabil.“ Die ohnehin wegen der niedrigen Zinsen erodierenden Gewinne könnten durch die Coronakrise weiter unter Druck geraten, begründete die US-Ratingagentur ihre Entscheidung. Die langfristige Bonitätsnote bestätigte Fitch mit „AA-“. Das ist die viertbeste Note der Rating-Skala und deutlich besser als die Einstufung der Privatbanken.

Die Bonitätsnote der Deutschen Bank liegt bei Fitch mit „BBB“ nur zwei Stufen über Ramschniveau –und könnte sich weiter verschlechtern: Am Freitag hatte die Ratingagentur angekündigt, die Bonitätsnote von Deutschlands größtem Geldhaus wegen der Coronakrise beschleunigt auf eine Herabstufung zu prüfen (Rating Watch Negative).

Die Commerzbank wurde am Freitag um eine Stufe auf „BBB“ heruntergestuft, da die Krise die Risiken für den Konzernumbau erhöhe. Der Ausblick ist „negativ“. Auch die Bonitätsnote der Aareal Bank hatte Fitch um eine Stufe gesenkt – auf „BBB+“ von „A-“. Die Bonitätsnote des Wiesbadener Immobilienfinanzierers prüft Fitch zudem beschleunigt auf eine weitere Herabstufung, da das Geschäftsmodell der Aareal Bank mit seinem Bestand an Gewerbeimmobilienkrediten in der Krise anfällig sei.

Die Bonitätsnote für die Sparkassen hatte Fitch dagegen mit „A+“ bestätigt, eine Note schlechter als die Einstufung der Volksbanken. Auch hier hatte Fitch den Ausblick auf „negativ“ gesenkt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Ebenfalls herabgestuft wurde der Immobilienfinanzierer Berlin Hyp, der über eine Erwerbsgesellschaft zu 100 Prozent den deutschen Sparkassen und weiteren Unternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe gehört.

    Fitch setzte deren Bonitätsausblick von stabil auf negativ. Zugleich wurde das Langfrist-Rating mit „A+“ vorerst bestätigt.

    „Wir gehen davon aus, dass Berlin Hyp zusätzlichen Risiken ausgesetzt sein wird, da sich das operative Umfeld in Deutschland, wo die Bank hauptsächlich aktiv ist, abschwächt“, erklärte Fitch. Dies könne zu einer Abschwächung der Asset-Qualität, des Ergebnisses, der Rentabilität, der Kapitalisierung und des Leverage im Vergleich zur letzten Prüfung der Bank führen. Die Ratingagentur warnte, dass der inländische gewerbliche Immobiliensektor womöglich unter Druck gerät.

    • rtr
    • Bloomberg
    Startseite
    Mehr zu: Coronakrise - Ratingagentur Fitch droht Volksbanken mit Herabstufung
    0 Kommentare zu "Coronakrise: Ratingagentur Fitch droht Volksbanken mit Herabstufung"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%