Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Coronakrise Russlands Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief

Im Kampf gegen die Folgen der Coronakrise hat die russische Zentralbank die Leitzinsen auf einen Rekordtief gesenkt. Es besteht noch Spielraum für Lockerungen.
24.07.2020 - 16:23 Uhr Kommentieren
Russlands Zentralbank rechnet nun damit, dass das Bruttoinlandsprodukt in diesem Jahr um 4,5 bis 5,5 Prozent schrumpfen wird. Quelle: dpa
Russische Rubel

Russlands Zentralbank rechnet nun damit, dass das Bruttoinlandsprodukt in diesem Jahr um 4,5 bis 5,5 Prozent schrumpfen wird.

(Foto: dpa)

Moskau Russlands Zentralbank hat im Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Coronavirus-Pandemie die Leitzinsen auf ein Rekordtief gesenkt. Sie kappte ihren Schlüsselsatz zur Versorgung der Geschäftsbanken mit Geld am Freitag um einen Viertel Punkt auf 4,25 Prozent. Experten hatten mit der vierten Senkung in diesem Jahr gerechnet.

Die Notenbank signalisierte zugleich, dass sie bei Bedarf noch niedrigere Zinsen ansetzen kann: „Alles in allem dürfte es noch Spielraum für Lockerungen geben“, sagte Zentralbank-Chefin Elwira Nabiullina.

Die Währungshüter rechnen nun damit, dass das Bruttoinlandsprodukt in diesem Jahr um 4,5 bis 5,5 Prozent schrumpfen wird und sich erst 2021 wieder Wachstum einstellt. Bislang hatten sie für 2020 mit einem Minus von vier bis sechs Prozent gerechnet.

Mehr: Putins größte Krise - Russland droht eine tiefe Depression

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Coronakrise : Russlands Notenbank senkt Leitzins auf Rekordtief"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%