Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Credit Suisse-Chef Thiam „Ich werde die Bank auch weiterhin führen“

Die Credit Suisse schreibt seit drei Jahren rote Zahlen. Dennoch will der Chef der Bank, Tidjane Thiam, nicht hinwerfen.
14.03.2018 Update: 14.03.2018 - 09:27 Uhr 1 Kommentar
Der Chef der Credit Suisse will an der Spitze der Bank bleiben. Quelle: Reuters
Tidjane Thiam

Der Chef der Credit Suisse will an der Spitze der Bank bleiben.

(Foto: Reuters)

Zürich Der Chef der Credit Suisse, Tidjane Thiam, will auch nach mehreren Verlustjahren in Folge nicht hinwerfen. „Für mich persönlich ist es ein Privileg, Credit Suisse zu führen, und das werde ich auch weiterhin tun“, sagte er der Zeitung „Finanz und Wirtschaft“ in einem am Dienstag veröffentlichten Interview.

Auf die Frage, wie er sich die Credit Suisse in fünf Jahren vorstelle, sagte Thiam, die Bank werde eine enorm starke Kapitalbasis haben, die Risiken würden auf ein Minimum gesunken sein und die Bank werde Kunden in der Schweiz und in der ganzen Welt helfen, ihr Geschäft zu entwickeln. „Wir wollen weltweit die führende Bank für Unternehmer sein. Wir wollen die beste Bank sein, nicht die größte.“

Nach drei Jahren mit tiefroten Zahlen steuert die zweitgrößte Bank der Schweiz dank Fortschritten beim Konzernumbau 2018 erstmals wieder auf einen Gewinn zu.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    1 Kommentar zu "Credit Suisse-Chef Thiam: „Ich werde die Bank auch weiterhin führen“"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • "Herr Carlos Santos
      14.03.2018, 08:52 Uhr
      FRAU MERKEL GEHT, HERR HORST SEEHOFER WIRD NEUER BUNDESKANZLER !!!

      Dann erst beginnt für ganz Deutschland wieder Normalität !!!!!"

      ..................................................................................

      MIT SEEHOFER ALS KANZLER.....dann beginnt die NORMALITÄT!!!!!!!!!
      ...laut unserem.......CARLOS( der Herr der Punkte und GROSSBUCHSTABEN)


      BITTE,BITTE CARLOS

      WELCHEN TEE TRINKST DU MORGENS?????????????????


      ...................................................................

      PUNKTE UND GROSSBUCHSTABEN FÜR CARLOS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


      ........................:::::::::::::::::::::::::::::::::::..................................





    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%