Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Die doppelte Krise Was wird aus der Deutschen Bank?

Die Deutsche Bank war eine Macht. Gefürchtet, aber respektiert. Die Hauptversammlung zeigte: Heute prägen Skandale, Machtkämpfe und ökonomische Fehlleistungen das Erscheinungsbild. Dafür wurde die Doppelspitze Jain und Fitschen von den Aktionären abgestraft.
22.05.2015 - 09:48 Uhr
Die Zeit des Wartens ist vorbei. Fitschen und Co. werden nicht länger bedingungslos akzeptiert. Quelle: Miriam Miglazzi, Mart Kein
Jürgen Fitschen (l.), Anshu Jain

Die Zeit des Wartens ist vorbei. Fitschen und Co. werden nicht länger bedingungslos akzeptiert.

Frankfurt Paul Achleitner wirkt entschlossen, aber auch abgekämpft. Mit heiserer Stimme, unentwegt blinzelnd, eröffnet der Aufsichtsratschef der Deutschen Bank um Punkt zehn Uhr die Hauptversammlung in der Frankfurter Festhalle. Es ist das wichtigste Aktionärstreffen seit vielen Jahren. Zu seiner rechten Seite sitzt die Vergangenheit der Bank - der im Frust scheidende Privatkundenchef Rainer Neske. Zu seiner Linken thront Gegenwart und Zukunft: Co-Chef Anshu Jain, der bis vor drei Jahren die für die zahllosen Skandale verantwortliche Investmentbank leitete.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Die doppelte Krise - Was wird aus der Deutschen Bank?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%