Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Erinnerung der EU-Bankenbehörde Britische Banken sollen sich dringend auf den Brexit vorbereiten

Ende des Jahres endet die Brexit-Übergangszeit. Die europäischen Bankenaufseher fordern britische Banken deshalb auf, sich dringend darauf vorzubereiten.
29.07.2020 - 16:13 Uhr Kommentieren
Britische Geldhäuser mit Geschäften in der EU sollen dort bis Ende des Jahres sollen angemessene Kapazitäten aufgebaut haben. Quelle: dpa
Canary Wharf

Britische Geldhäuser mit Geschäften in der EU sollen dort bis Ende des Jahres sollen angemessene Kapazitäten aufgebaut haben.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die europäische Bankenbehörde EBA hat britische Geldhäuser mit Geschäften in der EU eindringlich aufgefordert, sich auf das Ende der Übergangszeit nach dem Brexit vorzubereiten. Britische Institute, die dann noch in der EU tätig sein und Dienstleistungen für ihre EU-Kunden anbieten wollten, müssten bis dahin alle erforderlichen Genehmigungen besitzen, teilte die EBA am Mittwoch mit.

Von ihnen werde zudem erwartet, dass sie in der EU nicht nur als leere Hüllen operieren, sondern vor Ort angemessene Kapazitäten aufgebaut haben. Großbritannien hat die EU am 31. Januar verlassen. Eine Übergangsfrist, in der maßgebliche Regelungen weiter Bestand haben, gilt nur noch bis zum Ende des Jahres.

Die Gespräche über ein neues Handelsabkommen mit Großbritannien nach der Übergangsfrist waren zwischenzeitlich festgefahren. Vor allem bei den Themen Fischerei und faire Wettbewerbsregeln hakte es.

Inzwischen äußerte sich der Unterhändler der EU, Michel Barnier, Insidern zufolge aber wieder zuversichtlicher zu einem Abkommen. Nach Angaben der EU muss ein solches bis Oktober stehen, damit es die Mitgliedsstaaten noch rechtzeitig ratifizieren können.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: Der Brexit bleibt ein Schildbürgerstreich der Briten

    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Erinnerung der EU-Bankenbehörde : Britische Banken sollen sich dringend auf den Brexit vorbereiten "

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%