Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Euro-Krise Signal Iduna ist um die Drachme nicht besorgt

Der Versicherer Signal Iduna sieht einem möglichen Griechenland-Austritt aus dem Euro nicht als Problem. Im Portfolio seien keine Anleihen mehr enthalten.
24.05.2012 - 13:04 Uhr Kommentieren
Der Versicherer ist Stadion-Sponsor von Borussia Dortmund. Quelle: Reuters

Der Versicherer ist Stadion-Sponsor von Borussia Dortmund.

(Foto: Reuters)

Hamburg Die Versicherungsgruppe Signal Iduna bleibt angesichts eines möglichen Austritts Griechenlands aus dem Euro gelassen. Das Unternehmen besitze keine griechischen Staatsanleihen mehr und halte das Ausscheiden des Landes aus dem Euro für beherrschbar, sagte Finanzvorstand Ulrich Leitermann in Hamburg.

Signal Iduna gehört zu den Top Ten unter den Versicherungen in Deutschland und verwaltet für seine Kunden rund 54 Milliarden Euro Vermögen. Es würden keine Krisenszenarien durchgespielt.

Die Gruppe mit einem Doppelsitz in Hamburg und Dortmund ist mit einem Beitragsplus von einem Prozent im ersten Quartal gut ins Jahr gestartet. Vorstandschef Reinhold Schulte sieht den Versicherer für die Zukunft strategisch gut aufgestellt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "Euro-Krise: Signal Iduna ist um die Drachme nicht besorgt"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%