Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Faule Kredite Italiener kritisieren neue Regeln der EZB

Der Vorschlag für den Umgang mit faulen Krediten, der gerade in der europäischen Bankenaufsicht diskutiert wird, sorgt in Italien für großen Unmut. Er würde für die Institute des Landes für enorme Belastungen sorgen.
09.10.2017 - 16:20 Uhr
„Wir müssen jetzt unsere Stimme erheben.“ Quelle: Reuters
Matteo Renzi

„Wir müssen jetzt unsere Stimme erheben.“

(Foto: Reuters)

Rom, Frankfurt Matteo Renzi ist außer sich. „Das ist ein verrücktes Selbstmordkommando“, schimpft der ehemalige italienische Premier in seinem wöchentlichen Newsletter. Als Parteivorsitzender des Partito Democratico (PD) ist Renzi im Angriffsmodus. Denn im Frühjahr wird in Italien gewählt.

Auslöser für seinen Wutausbruch ist ein Vorschlag für den Umgang mit faulen Krediten, der gerade in der europäischen Bankenaufsicht diskutiert wird. Die Europäische Zentralbank hatte vergangene Woche erklärt, dass Banken neue faule Kredite künftig spätestens nach zwei Jahren zu 100 Prozent durch eine entsprechende Risikovorsorge absichern sollen. Falls der Kreditnehmer Sicherheiten hinterlegt hat, soll dies spätestens nach sieben Jahren geschehen.

Viele Bankenaufseher sind Insidern zufolge der Ansicht, dass diese Regelungen auch für bereits bestehende, notleidende Kredite angewendet werden sollten. Beschlossen sei allerdings noch nichts. Die EZB wollte sich dazu nicht äußern.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Faule Kredite - Italiener kritisieren neue Regeln der EZB
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%