Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Finanzsektor Deutsche Bank will bei etwaiger Fusion nicht der Juniorpartner sein

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing schließt in einem Bloomberg-Interview eine Fusion im nächsten Jahr nicht aus. Die Rentabilität müsse sich zuvor erholen.
06.10.2020 Update: 06.10.2020 - 11:31 Uhr
„Wir haben gesagt, dass 2019 und 2020 Schlüsseljahre“ der Umstrukturierung sein werden, so Vorstandschef Christian Sewing. Quelle: dpa
Zentrale der Deutschen Bank

„Wir haben gesagt, dass 2019 und 2020 Schlüsseljahre“ der Umstrukturierung sein werden, so Vorstandschef Christian Sewing.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Deutsche Bank könnte nach den Worten ihres Vorstandschefs eine Fusion oder Übernahme bereits im nächsten Jahr in Betracht ziehen, wenn sich Rentabilität und Aktienkurs erholen. Im Fokus stehe jedoch weiterhin die Umsetzung des Turnaround-Plans, erklärte Christian Sewing in einem Exklusiv-Interview mit Bloomberg.

Auf die Umsetzung des bis 2022 laufenden Vier-Jahres-Strategieplans sei er klar fokussiert, sagte Sewing im Gespräch mit Bloomberg TV. Als nachgehakt wurde, ob dies bedeute, dass es bis dahin keinen Deal geben wird, sagte der Bankchef, dass die Schlüsselphase der Banktransformation in den nächsten drei Monaten abgeschlossen sein werde.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Finanzsektor - Deutsche Bank will bei etwaiger Fusion nicht der Juniorpartner sein
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%