Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Führungswechsel Privatbank Merck Finck verliert Vorstandschef nach drei Jahren

Vorstandschef Matthias Schellenberg wird die Merck Finck laut der Bank zum Ende des Jahres verlassen. Er wolle sich „neuen Herausforderungen“ stellen.
07.02.2020 Update: 10.02.2020 - 13:17 Uhr Kommentieren
Zum Jahreswechsel war der Vorstand der Privatbank bereits von drei auf zwei Mitglieder verkleinert worden. Quelle: dpa
Merck Finck

Zum Jahreswechsel war der Vorstand der Privatbank bereits von drei auf zwei Mitglieder verkleinert worden.

(Foto: dpa)

Frankfurt Bei der Privatbank Merck Finck kommt es zu einem Führungswechsel. Vorstandschef Matthias Schellenberg wird das Unternehmen zum Ende dieses Jahres verlassen, wie es in einer Mitteilung am Freitag hieß.

Schellenberg wolle sich „neuen Herausforderungen“ stellen. Der Aufsichtsrat plane, bis spätestens Ende Juni einen Nachfolger zu benennen. Zum Jahreswechsel war der Vorstand bereits von drei auf zwei Mitglieder verkleinert worden.

Wie das Private Banking Magazin berichtet, soll Thomas Rodermann sein Nachfolger werden. Er war bis vergangenes Jahr der CEO von UBS Europe SE. Ein Sprecher von Merck Finck wollte dies nicht kommentieren.

Die 1870 gegründete Merck Finck hat ihren Sitz in München. Sie verwaltete zuletzt rund 10 Milliarden Euro an Kundengeldern. Merck Finck ist eine Tochter von Quintet Private Bank, ehemals bekannt als KBL European Private Bankers.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • Bloomberg
    Startseite
    0 Kommentare zu "Führungswechsel: Privatbank Merck Finck verliert Vorstandschef nach drei Jahren"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%