Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geldhaus Manager der Commerzbank müssen sich neu auf ihre Jobs bewerben

Die Bank schreibt die Stellen der zweiten Führungsebene neu aus. Die Gesamtzahl der betroffenen Manager gibt Konzernchef Knof aber nicht preis.
12.05.2021 - 12:59 Uhr Kommentieren
Die Zahl der Bereichsvorstände wurde zuletzt bereits reduziert. Quelle: Reuters
Commerzbank-Logo

Die Zahl der Bereichsvorstände wurde zuletzt bereits reduziert.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Sämtliche Commerzbank-Manager der zweiten Führungsebene müssen sich neu auf ihre Jobs bewerben. Die künftig noch zur Verfügung stehenden Stellen auf der Ebene würden ausgeschrieben und jeder müsse sich bei Interesse erneut darauf bewerben, sagte Bankchef Manfred Knof am Mittwoch in einer Telefonkonferenz mit Analysten. Die Gesamtzahl der Manager in der zweiten Führungsebene nannte er nicht. Bereits im Februar, kurz nach Verkündung der neuen Strategie, wurde die Zahl der Bereichsvorstände reduziert.

Vergangene Woche hatte die Commerzbank sich mit den Arbeitnehmervertretern auf Regelungen zu Altersteilzeit und Vorruhestand geeinigt, die auch die Ebene unterhalb der Bereichsvorständen betreffen. Weltweit baut die Commerzbank 10.000 Stellen ab. In Deutschland fällt jeder dritte Job weg.

Mehr: Commerzbank kehrt überraschend in die schwarzen Zahlen zurück

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Geldhaus: Manager der Commerzbank müssen sich neu auf ihre Jobs bewerben"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%