Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Internationaler Währungsfonds Österreich sollte Hypo-Schuldenschnitt überdenken

Österreich will bei der Aufspaltung der Hypo Alpe Adria die Gläubiger zur Kasse bitten. Der Finanzminister ist davon überzeugt, jetzt kritisiert der IWF den Schritt, der sich negativ auf die Bundesländer auswirken würde.
01.07.2014 - 13:12 Uhr 1 Kommentar
Der IWF kritisiert den Schuldenschnitt der österreichischen Bank Hypo Alpe Adria. Quelle: Reuters

Der IWF kritisiert den Schuldenschnitt der österreichischen Bank Hypo Alpe Adria.

(Foto: Reuters)

Wien Der Internationale Währungsfonds warnt Österreich vor dem geplanten Schuldenschnitt bei landesgarantierten Papieren der Hypo Alpe Adria. Das Land solle diesen Plan „überdenken“, erklärte der IWF am Dienstag. Zwar hätten die Behörden den Schritt als „Einzelfall“ geplant. Er würde jedoch auch andere ähnliche Garantien österreichischer Bundesländer in Frage stellen, warnte der IWF anlässlich seines jährlichen Berichts. Finanzminister Michael Spindelegger will bestimmte Gläubiger der Hypo Alpe Adria im Umfang von 890 Millionen an den Kosten für den Abbau der Bank beteiligen. Sie sollen ihr Geld nicht wiederbekommen, obwohl die Papiere mit Garantien des Bundeslandes Kärnten besichert sind.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    1 Kommentar zu "Internationaler Währungsfonds: Österreich sollte Hypo-Schuldenschnitt überdenken"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Österreich sollte Hypo-Schuldenschnitt überdenken.
      Auf keinen Fall. Die Eigentümer und Gläubiger haften und nicht der Steuerzahler. Die Banken-Rettung ist ein Skandal!

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%