Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Investmentbanking 2,5 Billionen Dollar in fünf Monaten: Das globale Fusionsgeschäft boomt

Global ist der M&A-Markt auf Rekordkurs. Doch hierzulande stockt das Fusionsgeschäft. Experten sehen verschiedene Gründe – und erwarten eine rasante Aufholjagd zum Jahresende.
22.06.2021 - 00:01 Uhr
In Deutschland läuft das Fusionsgeschäft eher gedämpft. Quelle: dpa
Nächtliches Frankfurt

In Deutschland läuft das Fusionsgeschäft eher gedämpft.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der 26. September ist auch für die Investmentbanker ein wichtiges Datum. Spätestens nach der Bundestagswahl rechnen die Manager für Fusionen und Übernahmen (M&A) mit einer regelrechten Welle an neuen Deals in Deutschland – einige Transaktionen dürften auch schon früher über die Bühne gehen.

„Fusionen und Übernahmen brauchen salopp gesagt gute Laune, das heißt, die Stimmung im Markt muss positiv sein. Und das ist sie derzeit“, sagt Kai Tschöke, Co-Chef Investmentbanking bei Rothschild & Co. im deutschsprachigen Raum. Er verweist auf optimistische Gewinnerwartungen der Unternehmen, sehr aufnahmefähige Kapitalmärkte und ein breites Angebot an Fremdkapital. 

Global ist der M&A-Markt auf Rekordkurs, im bisherigen Jahresverlauf addierten sich die Transaktionen auf 2,5 Billionen Dollar Anfang Juni – im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es nur 940 Milliarden gewesen. Ein Wermutstropfen bleibt allerdings: In Deutschland läuft das Fusionsgeschäft eher gedämpft.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Investmentbanking - 2,5 Billionen Dollar in fünf Monaten: Das globale Fusionsgeschäft boomt
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%