Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium J. Christopher Flowers über Fintechs „Die Blase wird platzen“

Der prominente Finanzinvestor J. Christopher Flowers erklärt im Handelsblatt-Interview, warum er nicht an den Fintech-Hype glaubt. Es sei völlig klar, dass einige der Geschäftsmodelle nie funktionieren können.
27.09.2017 - 06:28 Uhr
„Es mag absurd klingen, aber eigentlich gehören die Fintechs zu den Sektoren, die wir am leichtesten beurteilen können.“ Quelle: Euroforum / Martin Leissl
J. Christopher Flowers

„Es mag absurd klingen, aber eigentlich gehören die Fintechs zu den Sektoren, die wir am leichtesten beurteilen können.“

(Foto: Euroforum / Martin Leissl )

Frankfurt Wenn es um Beteiligungen an Finanzfirmen geht, gehört Christopher Flowers zu den profiliertesten Investoren weltweit. Seit 1998 hat der ehemalige Goldman-Sachs-Banker über 15 Milliarden Dollar in 50 Unternehmen in 17 Ländern investiert.

Herr Flowers, Sie glauben, dass 90 Prozent der Fintechs, die jetzt so hoffnungsfroh an den Start gehen, am Ende scheitern werden. Ist das nicht ein bisschen zu kritisch?
Ich glaube, dass wir im Moment einen Hype rund um Fintechs erleben, und ich fürchte, dass die Blase irgendwann platzen wird. Aber das heißt nicht, dass es nicht auch in diesem Bereich gute Firmen gibt, die überleben und Erfolg haben werden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: J. Christopher Flowers über Fintechs - „Die Blase wird platzen“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%