Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

JP Morgan in Deutschland JP Morgan beruft neuen Chef-Investmentbanker

JP Morgan beruft Callum Mitchell-Thomson zum neuen Chef der deutschen Investmentbanking-Sparte. Der Banker spricht fließend deutsch und soll an Dorothee Blessing berichten.
02.03.2015 - 18:10 Uhr Kommentieren
Die US-Investmentbank JP Morgan: Das deutsche Investmentbanking von JP Morgan wird künftig Callum Mitchell-Thomson führen. Quelle: AFP
JPMorgan settles forex lawsuit: source

Die US-Investmentbank JP Morgan: Das deutsche Investmentbanking von JP Morgan wird künftig Callum Mitchell-Thomson führen.

(Foto: AFP)

Frankfurt JP Morgan hat einen neuen Deutschlandchef für sein Investmentbanking berufen. Callum Mitchell-Thomson werde diese Position übernehmen, schrieb die stellvertretende Chefin des Investmentbankings in Europa, Nahost und Afrika, Dorothee Blessing, in einer Reuters vorliegenden internen Mitteilung.

Mitchell-Thomson ist den Angaben zufolge seit über 18 Jahren bei JP Morgan und spricht fließend deutsch. Er werde an sie berichten, schrieb Blessing. Auch die „FAZ“ berichtete über die Personalie.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "JP Morgan in Deutschland: JP Morgan beruft neuen Chef-Investmentbanker"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%