Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kreditplattform Auxmoney gewinnt neue Investitions-Partner und erhält 250 Millionen Euro

Die Kreditplattform erhält in Citigroup und Chenavari zwei prominente Partner. Weitere Kooperationen sind bereits in Vorbereitung.
08.04.2021 - 08:15 Uhr Kommentieren
CEO Johnen hatte bereits im vergangenen Jahr eingeräumt, dass sich die Wachstumsziele für 2020 nicht verwirklichen lassen. Quelle: Auxmoney
CFO Daniel Drummer, CEO Raffael Johnen und COO Arie Wilder (von links)

CEO Johnen hatte bereits im vergangenen Jahr eingeräumt, dass sich die Wachstumsziele für 2020 nicht verwirklichen lassen.

(Foto: Auxmoney)

Berlin Die Kreditplattform Auxmoney rüstet sich für weiteres Wachstum. Auxmoney erhält von Citigroup und Chenavari Investment Partners nach Informationen des Handelsblatts 250 Millionen Euro, mit denen neue Kredite an die Kunden ausgegeben werden sollen. Dabei übernimmt die Kreditplattform stets einen kleineren Teil des Engagements.

Diese Finanzierungszusage von einem weltweit führenden Fremdkapitalinvestor zeigt laut Auxmoney-CFO, Daniel Drummer, „die Attraktivität digitaler Kredite als Anlageklasse“. Weitere Partnerschaften seien bereits in Vorbereitung.

Auxmoney-CEO Raffael Johnen erklärt: „Wir freuen uns, heute weitere starke Partner auf die Auxmoney-Plattform zu bringen.“ Bereits im vergangenen Jahr hatte Auxmoney eine Kooperation mit der französischen Großbank BNP Paribas bekanntgegeben. Im Rahmen dieser Partnerschaft stehen Auxmoney 500 Millionen Euro an Eigenmitteln zur Verfügung, die das Unternehmen für Co-Investments in Kredite verwenden kann.

Johnen sieht das als konsequente Weiterentwicklung des Unternehmens. In einem ersten Schritt hätten Privatinvestoren Geld für die Finanzierung von Krediten bereitgestellt. Dann seien institutionelle Investoren dazugekommen. Und schließlich investiere Auxmoney jetzt an der Seite von Marktplatzinvestoren auf der eigenen Plattform.

Die Entwicklung überzeugt die Kooperationspartner offensichtlich. „Wir freuen uns, durch diese Partnerschaft mit Auxmoney erstmals über eine deutsche Plattform in deutsche Konsumentenkredite zu investieren“, so Hubert Tissier de Mallerais, Senior Portfolio Manager bei Chenavari, einem auf Kredite spezialisierten Vermögensverwalter. Durch den Einsatz digitaler Technologie biete Auxmoney mehr Menschen Zugang zu Krediten und Investoren eine „hochattraktive Anlageklasse zur Diversifikation ihres Portfolios“.

Sebastian Walf, Managing Director bei der Citigroup, hebt hervor, dass die „Kreditperformance der Marktplatzkredite von Auxmoney auch in der Corona-Pandemie bemerkenswert stabil“ geblieben sei. Aktuelle Zahlen hat das Unternehmen allerdings nicht veröffentlicht.

CEO Johnen hatte bereits im vergangenen Jahr eingeräumt, dass sich die Wachstumsziele für 2020 nicht verwirklichen lassen. Zwar habe man keine wesentlich erhöhten Ausfälle zu verzeichnen, aber proaktiv die Risikokriterien geschärft. Im Jahr 2019 reichte Auxmoney Kredite in einem Volumen von rund 700 Millionen Euro an Privatpersonen und Selbstständige aus.

Mehr: Kreditplattform Smava übernimmt Finanzcheck – und könnte Einhorn-Status erreicht haben

Startseite
Mehr zu: Kreditplattform - Auxmoney gewinnt neue Investitions-Partner und erhält 250 Millionen Euro
0 Kommentare zu "Kreditplattform: Auxmoney gewinnt neue Investitions-Partner und erhält 250 Millionen Euro"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%