Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Landesbank Vize-Vorstandschef Hinrich Holm verlässt die NordLB

Die Landesbank besetzt den Posten des Kapitalmarktvorstands nicht neu. Gleichzeitig gibt es aber ein neues Gesicht im Führungsgremium der NordLB.
06.12.2019 - 20:09 Uhr Kommentieren
Die Landesbank muss wegen hoher Verluste durch faule Schiffskredite mit 3,6 Milliarden Euro gerettet werden Quelle: dpa
NordLB in Hannover

Die Landesbank muss wegen hoher Verluste durch faule Schiffskredite mit 3,6 Milliarden Euro gerettet werden

(Foto: dpa)

Berlin Vize-Vorstandschef Hinrich Holm verlässt die Landesbank NordLB zum Ende seines Vertrags am 31. Januar. Wie das Institut weiter mitteilte, wird der von Holm bisher bekleidete Posten des Kapitalmarktvorstands nicht neu besetzt. Die NordLB begründete dies mit der laufenden „Neuausrichtung und Redimensionierung“.

Zugleich gab das Geldhaus bekannt, dass der Aufsichtsrat Olof Seidel in den Vorstand berufen habe. Seidel hat demnach schon seit rund anderthalb Jahren die Aufgaben des CFO und COO als Generalbevollmächtigter ausgeübt.

Die NordLB muss wegen hoher Verluste durch faule Schiffskredite mit 3,6 Milliarden Euro gerettet werden. Am Donnerstag gab die EU-Kommission dafür grünes Licht.

Mehr: Die Brüsseler Wettbewerbshüter genehmigen die Kapitalspritze für die Hannoveraner Landesbank. Die braucht auch dringend frische Mittel.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Landesbank: Vize-Vorstandschef Hinrich Holm verlässt die NordLB"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%