Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Nach der Pleite Wirecard-Angestellte fürchten Scheitern des Verkaufs und üben scharfe Kritik am Insolvenzverwalter

Dem Skandalkonzern läuft die Zeit davon. Der Verkauf des Kerngeschäfts stockt. Mitarbeiter kritisieren die Arbeit des renommierten Insolvenzverwalters Jaffé. 
21.10.2020 - 13:14 Uhr
Der Skandalkonzern kämpft um das Überleben. Quelle: dpa
Zahlungsdienstleister Wirecard

Der Skandalkonzern kämpft um das Überleben.

(Foto: dpa)

München/Frankfurt Es war das erste Rundschreiben seit der Pleite. Ende September wandte sich Insolvenzverwalter Michael Jaffé per E-Mail mit einem dringenden Appell an die verbliebenen Mitarbeiter des Zahlungsdienstleisters Wirecard.

„Zunächst einmal möchte ich mich bei Ihnen für Ihren außergewöhnlichen Einsatz und Ihr Vertrauen in dieser herausfordernden Zeit für Ihr Unternehmen bedanken. (…) Wie Sie wissen, arbeiten wir trotz der schwierigen Rahmenbedingungen und zahlreicher, teils massiver Störungsversuche Dritter (…), Abwerbeversuche etc. unter Hochdruck daran, das Kerngeschäft mitsamt den Mitarbeitern auf einen Investor zu übertragen.“

Fast schon beschwörend wirkte Jaffés Aufruf, weiter den Betrieb aufrechtzuerhalten: „Ich darf Sie bitten, sich im Interesse aller Arbeitnehmer und der Kunden sowie der Gläubiger weiterhin mit Ihrem großartigen Einsatz für diese attraktiven Fortführungslösungen einzusetzen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nach der Pleite - Wirecard-Angestellte fürchten Scheitern des Verkaufs und üben scharfe Kritik am Insolvenzverwalter
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%