Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Nach ICO „And it’s gone“ – Verwirrung um das Finanz-Start-up Savedroid

Das Finanz-Start-up Savedroid sorgt für Wirbel: Wurde es Opfer eines Hacker-Angriffs, sind die Gründer mit rund 40 Millionen Euro getürmt oder war alles nur ein Werbe-Gag?
18.04.2018 - 15:47 Uhr
Fintech-Vertreter distanzieren sich von Savedroid-PR-Aktion Quelle: Screenshot
Internetseite von Savedroid am 18. April 2018

Sind die Gründer mit dem aus dem ICO eingenommenen Geld verschwunden? Nein, es war eine PR-Aktion.

Frankfurt Eigentlich hätte das Frankfurter Finanz-Start-ups Savedroid allen Grund zu Freude und Dankbarkeit gehabt: Rund 35.000 Investoren haben bei ihm kürzlich im Rahmen eines Initial Coin Offerings (ICO) – eines virtuellen Börsengangs – sogenannte Savedroid-Token erworben. Rund 40 Millionen Euro soll die 2015 gegründete Firma dabei eingenommen haben.

Wer einem Unternehmen auf diese Weise Geld zukommen lässt, muss schon großes Vertrauen in dessen Geschäft und dessen Macher haben. Denn Sicherheiten oder gar Unternehmensanteile erwerben Anleger mit den Token nicht. Seit diesem Mittwoch dürfte das Vertrauen von Anlegern und Kunden jedoch extrem erschüttert sein. Statt der gewohnten Internetseite ist auf der Website nur noch ein Bild aus der US-Comic-Serie „South Park“ zu sehen, darüber die Schrift „And it’s gone“ – und es ist weg. Savedroid äußert sich dazu nicht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Nach ICO - „And it’s gone“ – Verwirrung um das Finanz-Start-up Savedroid
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%