Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Nachruf Trauer um Ex-UBS-Manager Jürg Zeltner

Der Chef der Luxemburger Privatbank Quintet ist nach schwerer Krankheit im Alter von 52 Jahren gestorben. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder.
23.03.2020 - 12:21 Uhr Kommentieren
Nach gesundheitlichen Problemen: Bankmanager Zeltner ist tot Quelle: Bert Bostelmann für Handelsblatt
Jürg Zeltner

Fast zehn Jahre leitete er die Vermögensverwaltung der Schweizer Großbank UBS.

(Foto: Bert Bostelmann für Handelsblatt)

Zürich Bestürzung bei der Privatbank Quintet: Wie das Luxemburger Institut am Montag mitteilte, ist Bankchef Jürg Zeltner am Sonntag verstorben. Bei dem 52-jährigen Manager seien im vergangenen Jahr gesundheitliche Probleme diagnostiziert worden. Zeltner hinterlässt eine Ehefrau und zwei Kinder.

Der Schweizer Manager hatte im vergangenen Jahr die Führung des Luxemburger Instituts übernommen, das damals noch unter dem Namen KBL firmierte. Die Bankengruppe, zu der auch die Privatbank Merck Finck in Deutschland gehört, wird vom Emirat Katar kontrolliert. Zuvor hatte Zeltner fast zehn Jahre lang die Vermögensverwaltung der Schweizer Großbank UBS geführt, wo er von manchen Beobachtern gar als potenzieller Nachfolger für Bankchef Sergio Ermotti gehandelt worden war. Ende 2017 hatte Zeltner die UBS dann überraschend verlassen.

Für Schlagzeilen in Deutschland hatte Zeltners Berufung in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank gesorgt. Zeltner hätte die Interessen der Kataris in dem Gremium vertreten sollen, doch im vergangenen Herbst scheiterte die Personalie am Widerstand von Finanzaufsehern. Sie fürchteten einen Interessenkonflikt, weil KBL und Deutsche Bank superreiche Kunden umgarnen. Zeltner musste das Gremium wieder verlassen – eine Blamage für die Deutsche Bank.

Zeltner hatte eigentlich Tierarzt werden wollen, machte dann aber doch eine Lehre beim Schweizer Bankverein. Später absolvierte er ein Management-Programm an der Harvard Business School. 

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Quintet-Verwaltungsratschef Jan Maarten de Jong lobt Zeltners „visionäre Führung“ und seinen Beitrag zur Wachstumsstrategie der Bank. „Wir werden seine Präsenz als inspirierender Kollege und Mann von großer Intelligenz, Integrität und Ehre vermissen.“ Die Führung der Privatbank soll nun Übergangsweise der Manager Jakob Stott übernehmen, der dort bislang die Vermögensverwaltungssparte führte.

    Startseite
    Mehr zu: Nachruf - Trauer um Ex-UBS-Manager Jürg Zeltner
    0 Kommentare zu "Nachruf: Trauer um Ex-UBS-Manager Jürg Zeltner"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%