Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Österreichs Nationalbank Großbanken sollen Kapital aufstocken

Österreichische Banken sollen ihre Kosten senken, faule Kredite in Osteuropa abbauen und ihr Kapital stärken, fordert die Notenbank des Landes. Denn die Eigenkapitaldecke der drei größten Banken des Landes sei zu dünn.
08.07.2015 - 11:05 Uhr Kommentieren
In Zentral- und Osteuropa blieben die Gewinnaussichten für die österreichischen Banken angesichts der geopolitischen Unsicherheiten mau. Quelle: Reuters
Die österreichische Nationalbank in Wien

In Zentral- und Osteuropa blieben die Gewinnaussichten für die österreichischen Banken angesichts der geopolitischen Unsicherheiten mau.

(Foto: Reuters)

Wien Die großen österreichischen Banken müssen nach Ansicht der Oesterreichischen Nationalbank ihre vergleichsweise dünne Kapitaldecke aufstocken. Im vergangenen Jahr seien die Kapitalquoten der drei größten Institute sogar geschrumpft und lägen weiterhin unter jenen ihrer Wettbewerber, erklärte die Nationalbank in ihrem am Mittwoch veröffentlichten Finanzmarktstabilitätsbericht.

Daher sollten die Banken ihre Kosten weiter senken, faule Kredite in Osteuropa abbauen und „ihre Kapitalbasis weiter stärken, um die eingegangenen Risiken nachhaltig tragen zu können“, erklärte die OeNB. Institute wie die UniCredit Bank Austria, Raiffeisen Bank International und die Erste Group zählen zu den größten Kreditgebern in Zentral- und Osteuropa. Dort blieben die Gewinnaussichten für die Banken angesichts der geopolitischen Unsicherheiten mau.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Österreichs Nationalbank: Großbanken sollen Kapital aufstocken"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%