Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Stresstest in Großbritannien Co-operative Bank fällt bei Stresstest durch

Bei einem Stresstest der britischen Notenbank ist die Co-operative Bank durchgefallen. Die vier größten britischen Banken sind dagegen für eine neue Finanzkrise gerüstet.
16.12.2014 - 10:59 Uhr Kommentieren
Die britische Co-operative Bank ist laut Stresstest nicht für eine erneute Finanzkrise gerüstet. Quelle: dpa

Die britische Co-operative Bank ist laut Stresstest nicht für eine erneute Finanzkrise gerüstet.

(Foto: dpa)

London Die britische Co-operative Bank ist beim Stresstest der britischen Notenbank durchgefallen. Die Bank hat nun die Auflage, 5,5 Milliarden Pfund (6,9 Milliarden Euro) an Schulden abzubauen, teilte die Bank am Dienstag nach Abschluss des Tests mit.

Die Bank of England hatte acht Banken anhand eines Szenarios getestet, das unter anderem einen sprunghaften Anstieg der Arbeitslosigkeit, ein Wegbrechen von 35 Prozent des Immobilienmarktes und einen Einbruch der Finanzmärkte um 30 Prozent vorsah. Anfällig für konjunkturelle Risiken bleiben demnach auch die teilverstaatlichten Großbanken Lloyd's und Royal Bank of Scotland.

Die vier größten britischen Banken sind aber für eine neue Finanzkrise gerüstet. Barclays, HSBC, Lloyds und die Royal Bank of Scotland hätten den Stresstest erfolgreich bestanden, teilte die britische Zentralbank am Dienstag mit. Sie seien für einen Konjunktureinbruch gewappnet.

Die Royal Bank of Scotland und die Lloyds waren während der Finanzkrise vom britischen Staat gerettet worden; die britische Regierung hält auch heute noch Anteile an ihnen. Die Bank of England veröffentlichte die Ergebnisse ihres Stresstests zwei Monate nach einer ähnlichen Prüfung durch die Europäische Zentralbank (EZB) und die Europäische Bankenaufsicht (EBA). Bei diesem Stresstest waren 25 Kreditinstitute der Eurozone durchgefallen, darunter neun italienische Banken.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    In Großbritannien, das nicht zur Eurozone gehört, wurden acht Banken unter die Lupe genommen. Neben den vier Großbanken bestanden noch drei weitere den Stresstest - Standard Chartered, Santander UK und Nationwide Building Society. Lediglich die genossenschaftliche Co-operative Bank fiel den Angaben zufolge durch. Sie war im vergangenen Jahr an einer Pleite vorbeigeschrammt und hatte daraufhin einen Großteil ihrer US-Fonds verkauft.

    • dpa
    • afp
    Startseite
    Mehr zu: Stresstest in Großbritannien - Co-operative Bank fällt bei Stresstest durch
    0 Kommentare zu "Stresstest in Großbritannien : Co-operative Bank fällt bei Stresstest durch"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%