Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Übernahmepläne ANZ verhandelt über Einstieg bei Aozora Bank

Die Australia and New Zealand Banking Group (ANZ) sind nach nach Informationen aus Kreisen an einem Einstieg bei der japanischen Aozora Bank interessiert.
30.08.2011 - 12:33 Uhr Kommentieren

Sydney Die ANZ wolle den 50-prozentigen Anteil an der Bank von Cerberus Capital übernehmen, sagten am Dienstag zwei mit dem Geschäft vertraute Personen, die namentlich nicht genannt werden wollten. Der Anteil habe einen Marktwert von 4,2 Milliarden Dollar. ANZ habe kein Interesse, die Bank vollständig zu übernehmen, stellten die Personen klar.

Von dem Einstieg erhofft sich die ANZ demnach, das Geschäft in Asien auszubauen. Ein Sprecher der ANZ wollte sich nicht zu einem möglichen Kauf äußern, sagte aber, die Bank sehe sich immer nach Gelegenheiten um, um ihre Asien-Strategie voranzutreiben. Ein Aozora-Sprecher sagte, er könne sich nicht zu Spekulationen äußern.

Der Aktienkurs der Aozora Bank ist in den vergangenen zwei Tagen um 14 Prozent gestiegen, weil Anleger auf eine Offerte von ANZ wetten. Die australische Finanzaufsicht hatte am Montag bereits mitgeteilt, ANZ wolle entweder die Tokyo Star Bank oder die Aozora Bank kaufen.

 

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Übernahmepläne: ANZ verhandelt über Einstieg bei Aozora Bank"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%