Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Bank JP-Morgan-Chef Dimon steigert Gehalt auf 31,5 Millionen Dollar

Jamie Dimon konnte sein Gehalt im vergangenen Jahr um zwei Prozent steigern. Dabei entfällt der Großteils seines Gehalts auf die leistungsorientierte Prämie.
24.01.2020 - 00:36 Uhr Kommentieren
Der Chef der US-amerikanischen Bank hat im vergangenen Jahr zwei Prozent mehr Gehalt bekommen als 2018. Quelle: Reuters
Jamie Dimon

Der Chef der US-amerikanischen Bank hat im vergangenen Jahr zwei Prozent mehr Gehalt bekommen als 2018.

(Foto: Reuters)

Bangalore JP-Morgan-Chef Jamie Dimon hat im vergangenen Jahr 31,5 Millionen Dollar (umgerechnet rund 28 Millionen Euro) verdient. Damit erhielt der Konzernlenker der US-Großbank im Vergleich zu 2018 eine Gehaltssteigerung von rund zwei Prozent, wie das Geldhaus mitteilte.

Seine Gesamtvergütung bestehe aus zwei Teilen: Der jährliche Basislohn, den Dimon erhalte, betrage 1,5 Millionen Dollar. Die übrigen 30 Millionen Dollar seien eine leistungsorientierte Prämie gewesen. JPMorgan hatte 2019 einen Rekordgewinn von 36,4 Milliarden Dollar erzielt.

Mehr: Nach Berichten über Rassismusvorfälle schreibt Dimon einen Brief an seine Mitarbeiter. Firmenkultur und Prozesse sollen nun geprüft werden.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "US-Bank: JP-Morgan-Chef Dimon steigert Gehalt auf 31,5 Millionen Dollar"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%