Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

BB&T Corp und National Penn Milliardenübernahme in US-Bankenbranche

Mitte nächsten Jahres übernimmt die US-Finanzholding BB&T Corp ihren Rivalen National Penn Bancshares. Dadurch will die Holding vor allem ihr Filialnetz in Pennsylvania ausbauen.
Kommentieren
Der amerikanischen Bankenbranche (hier ein Bilder eines Geldautomaten der Bank of America) steht eine milliardenschwere Übernahme ins Haus. Quelle: AFP
Bankenbranche in den USA

Der amerikanischen Bankenbranche (hier ein Bilder eines Geldautomaten der Bank of America) steht eine milliardenschwere Übernahme ins Haus.

(Foto: AFP)

Bangalore Die US-Finanzholding BB&T Corp übernimmt für rund 1,8, Milliarden Dollar den Rivalen National Penn Bancshares.

Das Geschäft solle Mitte nächsten Jahres unter Dach und Fach gebracht werden, teilte BB&T am Montag mit. Mit dem Zukauf will die Muttergesellschaft der Branch Bank mit landesweit fast 1900 Niederlassungen vor allem ihr Filialnetz im US-Bundesstaat Pennsylvania ausbauen.

National Penn betreibt dort sowie in New Jersey und Maryland mehr als 100 Geldhäuser. BB&T wurde bei dem Geschäft von Deutsche Bank Securities beraten.

Finance Briefing
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "BB&T Corp und National Penn: Milliardenübernahme in US-Bankenbranche"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote