Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bilanz der Deutschen Kreditbank DKB-Chef sagt ING-Diba den Kampf an

Bis Ende des Jahres will die DKB vier Millionen Kunden haben, wie ihr Chef zur Veröffentlichung der Jahresbilanz erklärt. An einem Preiskampf will er sich aber nicht beteiligen.
Kommentieren
Die Direktbank geht auf Kundenfang und will die ING-Diba abhängen. Quelle: dpa
DKB-Werbung während eines Handballspiels

Die Direktbank geht auf Kundenfang und will die ING-Diba abhängen.

(Foto: dpa)

BerlinDie Deutsche Kreditbank (DKB) sagt der Konkurrentin ING-Diba den Kampf an. Mit aktuell 3,7 Millionen Kunden ist die BayernLB-Tochter Deutschlands zweitgrößte Direktbank, die ING-Diba kommt schon heute auf über neun Millionen. DKB-Chef Stefan Unterlandstättner will den Abstand nun verkürzen: „Wir wollen bis Ende dieses Jahres die vier Millionen knacken“, erklärte er am Dienstag zur Veröffentlichung der Jahresbilanz. Wie in der Vergangenheit werde man sich aber nicht an einem Preiskampf beteiligen, denn Rendite sei wichtiger als „schieres“ Wachstum. Der Fokus liege auf Firmenkunden. Allein im vergangenen Jahr hat die DKB sechs neue Standorte für ihre rund 40.000 Geschäftskunden eröffnet.

Beim Ergebnis plant die DKB 2018 mit einer Stagnation – zu groß ist der Druck auf den Zinsüberschuss. Im vergangenen Jahr fuhr das Institut vor Steuern knapp 265 Millionen Euro ein. Das war ein Fünftel weniger als im Jahr davor, damals blähte allerdings der Verkauf der Anteile am Kreditkartenanbieter Visa Europe den Gewinn kräftig auf. Bereinigt um Sondereffekte habe die DKB 2017 das beste Ergebnis seit der Firmengründung 1990 geschafft, sagte Unterlandstättner.

Die DKB hat im September eine zweite grüne Anleihe begeben und plant für das zweite Halbjahr 2018 einen sogenannten Social Bond über rund 500 Millionen Euro. Dieser dient der Refinanzierung von sozialen Projekten aus den Bereichen Wohnen, Gesundheit und Bildung wie Schulen und Kitas.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Bilanz der Deutschen Kreditbank: DKB-Chef sagt ING-Diba den Kampf an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote