Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsengänge Deutsche Bank entpuppt sich als Großverdiener bei Aktienemissionen

Nach schwierigen Jahren im einstigen Vorzeigebereich des Investmentbankings läuft es hier für die Bank wieder rund. Das liegt auch an großen Neuemissionen.
2018 verspricht ein Spitzenjahr zu werden, auch weil die Deutsche Bank der alleinige globale Koordinator für den Börsengang ihrer Asset-Management-Tochter DWS ist. Quelle: Lêmrich für Handelsblatt
Investmentabteilung der Deutschen Bank

2018 verspricht ein Spitzenjahr zu werden, auch weil die Deutsche Bank der alleinige globale Koordinator für den Börsengang ihrer Asset-Management-Tochter DWS ist.

(Foto: Lêmrich für Handelsblatt)

Frankfurt Eine Seite im Börsenprospekt von Siemens Healthineers hat es den Investmentbankern der Deutschen Bank besonders angetan – die Seite 272. Hier steht haarklein aufgelistet, wie viel Geld das Institut vom Mischkonzern Siemens erwarten kann, der die Medizintechniktochter an die Börse führt.

15 Prozent aller Aktien sind die Münchener bereit, an Anleger zu verkaufen. Läuft es gut, kann die Deutsche Bank allein aus diesem einen Börsengang 13,4 Millionen Euro an Provisionen kassieren. Dank Siemens steht damit schon heute fest: Nach schwierigen Jahren im einstigen Vorzeigebereich des deutschen Investmentbankings läuft es hier für die Bank wieder rund.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsengänge - Deutsche Bank entpuppt sich als Großverdiener bei Aktienemissionen

Serviceangebote