Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Claudia Buch

Vizepräsidentin der Bundesbank.

(Foto: Eric Tschaen/REA/laif)

Claudia Buch Bundesbank-Vize sieht in steigenden Zinsen Risiken für Sparkassen und Volksbanken

Bundesbank-Vizepräsidentin Claudia Buch warnt vor neuen Krisenherden und mahnt die Banken, auch für unerwartete Entwicklungen vorzusorgen.

Frankfurt Claudia Buch hat von ihrem Büro im 12. Stock des 60er-Jahre-Baus der Bundesbank die Frankfurter Skyline im Blick. Aber als Wissenschaftlerin und Vizepräsidentin der Bundesbank geht ihr Blick noch weiter. Sie analysiert, wie das weltweite Finanzsystem sicherer gemacht werden kann. Dabei setzt sie auch auf internationale Zusammenarbeit – und damit auf das Treffen der G20-Länder in der kommenden Woche in Argentinien.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Claudia Buch - Bundesbank-Vize sieht in steigenden Zinsen Risiken für Sparkassen und Volksbanken

Serviceangebote