Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Commerzbank beruft Annette Messemer Ein eigenes Ressort für Gesetzestreue und Effizienz

Die Investmentbankerin überwacht als Leiterin des neuen Bereichs „Client Governance & Performance“, mit wem die Commerzbank Geschäfte macht. Dort bündelt das Institut aber nicht nur alle regulatorischen Kundenthemen.
Achtet auf Gesetzestreue und Effizienz. Quelle: Pressefoto
handelsblatt

Achtet auf Gesetzestreue und Effizienz.

(Foto: Pressefoto)

Frankfurt Wenn Banken die falschen Geschäfte mit den falschen Kunden abschließen, kann das ziemlich teuer werden. Das hat auch die Commerzbank erlebt: Sie musste vor einem Jahr gut eine Milliarde Euro an US-Behörden zahlen, weil sie mit iranischen Reedereien zusammengearbeitet hatte und damit wohl gegen US-Sanktionen verstieß. Das Thema Compliance, also die Einhaltung aller gesetzlichen Vorschriften, spielt seither eine wichtige Rolle in Deutschlands zweitgrößtem Geldhaus.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall

Mehr zu: Commerzbank beruft Annette Messemer - Ein eigenes Ressort für Gesetzestreue und Effizienz