Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Cooler für den Nachwuchs Die neue Lässigkeit der Banker

Die großen US-Geldhäuser haben es nicht mehr so leicht, Nachwuchs an sich zu binden, viele junge Leute zieht es ins Silicon Valley statt an die Wall Street. Nun wollen die Banken lockerer werden – nicht nur bei der Kleidung.
Offenes Hemd statt Krawatte. Quelle: Reuters
JP-Morgan-Chef Dimon

Offenes Hemd statt Krawatte.

(Foto: Reuters)

New York Wie kann ich in Form bleiben, obwohl ich den ganzen Tag im Büro sitze? Die Frage gehört zu den Kernthemen von WSO, einer Website für Beschäftigte in der Finanzbranche. Die Tipps laufen darauf hinaus, gesund zu essen und abends eben doch mal rechtzeitig zu gehen und Sport zu machen.

Besonders berüchtigt für überlange Arbeitszeiten ist der Bereich Investmentbanking. Dort geht es häufig um millionenschwere Beratungsaufträge für Kunden, die keinerlei Verständnis dafür haben, dass auch Banker Freizeit brauchen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall