Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Bank US-Konkurrenten sind in großartiger Form

International schneidet die Deutsche Bank in vielen Sparten nur mittelmäßig ab. Die Konkurrenz weist höhere Gewinne und Renditen auf. Nur im Investmentbanking ist sie ganz vorne mit dabei.
JP Morgan vergrößert den Abstand zum größten deutschen Geldhaus. Quelle: Reuters
Deutsche-Bank-Konkurrenten in den USA

JP Morgan vergrößert den Abstand zum größten deutschen Geldhaus.

(Foto: Reuters)

Frankfurt So sehen selbstbewusste Banker aus. Jamie Dimon gerät fast ins Schwärmen, wenn er wie vor kurzem beim Weltwirtschaftsgipfel in Davos über die Aussichten für die US-Wirtschaft und für seine Bank JP Morgan spricht: „Die Unternehmen sind in großartiger Form, die Investitionen steigen, das Vertrauen der Verbraucher ist da, die Einzelhandelsumsätze klettern. Ich kann keine Hindernisse erkennen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall

Mehr zu: Deutsche Bank - US-Konkurrenten sind in großartiger Form