Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Direktversicherer IAG ist Australiens neue Nummer eins

Australien hat eine neue Nummer eins bei den Direktversicherern: Die Insurance Australia Group hat für 1,85 Milliarden australische Dollar die Sparte des Konkurrenten Wesfarmers gekauft. Es gab auch andere Interessenten.
Kommentieren

SydneyDer australische Versicherer IAG übernimmt das Direktversicherungsgeschäft des heimischen Konkurrenten Wesfarmers und steigt so zur Nummer eins auf dem Kontinent auf. IAG kaufe die Sparte für 1,85 Milliarden australische Dollar (1,2 Milliarden Euro), teilte der Konzern am Montag mit. Damit überholt das Unternehmen den bisherigen Marktführer QBE Insurance Group, der wegen seines Nordamerika-Geschäfts schwächelt. Unter anderem soll auch Zurich Insurance an dem Wesfarmers-Geschäft interessiert gewesen sein.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Direktversicherer: IAG ist Australiens neue Nummer eins"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.