Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ex-Bundesbank-Präsident Axel Weber „Die guten Zeiten sind jetzt“

Der UBS-Verwaltungsratspräsident und ehemalige Chef der Deutschen Bundesbank, Axel Weber, mahnt im Gespräch mit Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart zur Eile: Europa sollte die gute Konjunktur für Reformen nutzen.
„Das Rentenalter wird sich künftig weiter erhöhen.“ Quelle: Thomas Einberger für Handelsblatt
UBS-Verwaltungsratspräsident Axel Weber

„Das Rentenalter wird sich künftig weiter erhöhen.“

(Foto: Thomas Einberger für Handelsblatt)

München Trotz Griechenland und Euro-Krise: Axel Weber ist gut gelaunt, als er zum Live-Interview bei der Handelsblatt-Tagung Private Equity im Münchener Sheraton-Hotel eintrifft. Der Grund: Der Aktienkurs der UBS ist binnen fünf Jahren um rund 25 Prozent gestiegen, die Strategie, für die er als Verwaltungsratspräsident der Schweizer Großbank verantwortlich zeichnet, kommt am Kapitalmarkt, bei den Kunden und in der Bank gut an. Und die Euro-Probleme? Sind die, vor denen er immer gewarnt hat. Jetzt darf er zumindest hoffen, dass die Politik ihm mehr Gehör schenkt als zuvor.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Finance Briefing

Mehr zu: Ex-Bundesbank-Präsident Axel Weber - „Die guten Zeiten sind jetzt“

Serviceangebote