Santander Direkt Bank

Bei der Deutschland-Tochter der spanischen Großbank Santander steht ein Führungswechsel an – Vito Volpe soll die harte Umstrukturierung verantworten.

(Foto: Bilderberg)

Filial- und Stellenabbau Vito Volpe wird Santander-Deutschland-Chef und baut um

Führungswechsel bei der Deutschland-Tochter der spanischen Großbank Santander: Der Italiener soll ab März die harte Umstrukturierung verantworten.

Als die Deutsche Bank im Sommer 2015 einen Nachfolger für Vorstandschef Anshu Jain sucht, wird sie im eigenen Aufsichtsrat fündig. Der Brite John Cryan wechselt daraufhin vom Kontrollgremium auf den Chefsessel. Den gleichen Weg schlägt nun die Santander Consumer Bank ein, die deutsche Tochter des größten spanischen Geldhauses. Der bisherige Aufsichtsrat Vito Volpe soll Anfang März Vorstandschef werden, bestätigte das in Mönchengladbach ansässige Institut auf Anfrage des Handelsblatts.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Filial- und Stellenabbau - Vito Volpe wird Santander-Deutschland-Chef und baut um

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%