Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Förderbank KfW baut nach Bafin-Kritik ihre Innenrevision um

Die deutsche Finanzaufsicht stellt der KfW bei der Modernisierung ihrer IT ein schlechtes Zeugnis aus. Die Förderbank setzt nun auf externe Expertise.
Die Staatsbank steht im Fokus der Aufseher. Quelle: ullstein bild - Ulrich Baumgarte
KfW-Zentrale in Frankfurt

Die Staatsbank steht im Fokus der Aufseher.

(Foto: ullstein bild - Ulrich Baumgarte)

FrankfurtEs ist ein anstrengendes Vermächtnis, das der kürzlich verstorbene frühere KfW-Chef Ulrich Schröder seinem Nachfolger Günther Bräunig hinterlassen hat: Schröder wollte die staatliche Förderbank moderner und professioneller machen und ließ die KfW unter die Aufsicht der deutschen Finanzaufsicht Bafin stellen. Seit 2016 muss die KfW all die strengen Vorschriften erfüllen, die auch für alle normalen Banken gelten.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Förderbank - KfW baut nach Bafin-Kritik ihre Innenrevision um

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%