Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fondsmanager Michael Hünseler „Die Deutsche Bank sollte die Situation sehr ernst nehmen“

Michael Hünseler, Geschäftsführer des Vermögensverwalters von Assenagon Asset Management, warnt vor Risiken für das Rating der Deutschen Bank.
„Die auf die Deutsche Bank zukommenden Kosten aus der Restrukturierung des Privatkundengeschäfts sind enorm. “ Quelle: Assenagon Asset Management S.A.
Michael Hünseler

Die auf die Deutsche Bank zukommenden Kosten aus der Restrukturierung des Privatkundengeschäfts sind enorm.

(Foto: Assenagon Asset Management S.A.)

Der Geschäftsführer des Vermögensverwalters von Assenagon Asset Management fürchtet, dass der überraschende Führungswechsel beim größten heimischen Geldhaus neue Risiken für die Investoren mit sich bringt.

Herr Hünseler, wie bewerten Sie die Tatsache, dass die Aufseher der Europäischen Zentralbank die Deutsche Bank einen Ausstieg aus dem Investmentbanking durchrechnen lassen?
Die auf die Deutsche Bank zukommenden Kosten aus der Restrukturierung des Privatkundengeschäfts sind enorm. Die Aufsicht möchte wissen, woran sie ist, wenn nun noch zusätzliche Belastungen durch einen Rückzug aus dem Investmentbanking hinzukommen würden. Sie will sichergehen, dass das Institut dies bei der derzeitigen Kapitalausstattung auch stemmen kann.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Fondsmanager Michael Hünseler - „Die Deutsche Bank sollte die Situation sehr ernst nehmen“