Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Großbanken Monopolkommission würde Fusion von Coba und Deutscher Bank wohl zustimmen

Wettbewerbsprobleme sieht Achim Wambach durch einen möglichen Zusammenschluss der Großbanken nicht. Dennoch befürchtet der Monopolkommissionschef Systemrisiken.
Kommentieren
Der Chef der Monopolkommission sieht in den Geschäftsfeldern von Commerzbank und Deutscher Bank nur geringe Überschneidungen. Quelle: dpa
Achim Wambach

Der Chef der Monopolkommission sieht in den Geschäftsfeldern von Commerzbank und Deutscher Bank nur geringe Überschneidungen.

(Foto: dpa)

BerlinDer Chef der Monopolkommission sieht bei einer möglichen Fusion der Deutschen Bank und Commerzbank weniger Wettbewerbs- als vielmehr Stabilitätsprobleme.

„Einiges deutet darauf hin, dass die Kartellbehörden den Zusammenschluss, gegebenenfalls unter Auflagen, freigeben würden“, sagte Achim Wambach der „Rheinischen Post“ (Montagausgabe) laut Vorabbericht. „Denn die Geschäftsfelder der beiden Banken überschneiden sich entweder nur gering oder sind wenigstens spürbarem Wettbewerb ausgesetzt – auch noch nach einer möglichen Fusion“.

Allerdings könne die neue Bank wegen ihrer Größe zu einem Systemrisiko werden. „Durch den Zusammenschluss entsteht möglicherweise eine neue Bedrohung für die Finanzwelt, nämlich durch einen Anstieg des Systemrisikos.“ Die Finanzkrise habe gezeigt, dass große Banken nicht so einfach abgewickelt werden könnten und gegebenenfalls vom Staat gerettet werden müssten.

Deutsche Bank und Commerzbank haben offiziell mit Sondierungsgesprächen über eine Fusion begonnen, wie die zwei größten deutschen Privatbanken am Sonntag nach getrennten Sitzungen ihrer Vorstände mitteilten.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Großbanken: Monopolkommission würde Fusion von Coba und Deutscher Bank wohl zustimmen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.