Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Hermes EOS Aktionärsberater Hermes für Entlastung von Deutsche-Bank-Spitze

Der Aktionärsberater Hermes EOS stärkt der Spitze der Deutschen Bank den Rücken. Er empfiehlt, Vorstand und Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung zu entlasten.
Kommentieren
Aktionärsberater Hermes für Entlastung von Deutsche-Bank-Spitze Quelle: AFP
Paul Achleitner und Christian Sewing

Dass der Aufsichtsratsvorsitzende (l.) und der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank entlastet werden, steht noch nicht fest.

(Foto: AFP)

FrankfurtDer Aktionärsberater Hermes EOS stärkt den Führungsgremien der Deutschen Bank den Rücken. Hermes-Vertreter Roland Bosch empfahl am Mittwoch, Vorstand und Aufsichtsrat auf der Hauptversammlung am Donnerstag zu entlasten.

Der seit gut einem Jahr amtierende Konzernchef Christian Sewing und sein Team sollten mehr Zeit erhalten, um die Herausforderungen anzugehen und die Wende zu schaffen. „Wir glauben auch nicht, dass ein sofortiger Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats im Interesse der Aktionäre und anderer Interessensvertreter wäre“, erklärte Hermes.

Mindestens drei Großaktionäre fordern dagegen Insidern zufolge die vorzeitige Ablösung von Aufsichtsratschef Paul Achleitner, dessen Amtszeit noch bis 2022 läuft. Auch die mächtigen Stimmrechtsberater Glass Lewis und Institutional Investor Services (ISS), nach deren Empfehlungen sich viele institutionelle Anleger wie Fonds oder Pensionskassen aus den USA und Großbritannien richten, haben die Geduld verloren. Sie sprachen sich anders als Hermes dafür aus, Vorstand und Aufsichtsrat die Entlastung zu verweigern.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Hermes EOS: Aktionärsberater Hermes für Entlastung von Deutsche-Bank-Spitze"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote